Mitgliedschaft

Wer zu uns passt?

Studenten, die zu unseren Prinzipien stehen wollen. Die danach streben, diese Prinzipien im eigenen Leben aktiv zu verwirklichen.
Studenten, für die Freundschaft nicht gleich „oberflächliche Bekanntschaft“ ist, sondern eine lebenslange Verbindung auf geistiger, ideeller und beruflicher Grundlage. Studenten, die aktives Engagement der Passivität und Einsteigen dem Aussteigen bewußt vorziehen wollen.

 

Mitglied werden

Um in der A.V. Widukind ordentliches Mitglied werden zu können, bedarf es der Immatrikulation an einer Osnabrücker Hochschule (Universität oder Fachhochschule Osnabrück) und der Zugehörigkeit zur katholischen Kirche.
Besuche doch einmal einen unserer wöchentlichen Stammtische, die jeden Dienstag ab 20 Uhr im Keller des Verbindungshauses (Hasetorwall 12) stattfinden. Unter Kontakt hast Du darüberhinaus die Möglichkeit, Dir unser aktuelles Semesterprogramm zusenden zu lassen.
Du wirst zunächst als Fux feierlich in die Verbindung aufgenommen (Reception). In der Fuxenzeit haben Du und wir die Möglichkeit, uns näher kennenzulernen. Jederzeit kann das Verhältnis gelöst werden. Verpflichtungen entstehen für Dich keine.
Während dieser Probezeit, in der Du dich entscheiden kannst, ob Du dem Bund zeitlebens angehören willst, wird Dir zur individuellen Betreuung ein älteres Verbindungsmitglied (der Leibbursch) als Ratgeber zur Seite gestellt.
Deine Fuxenzeit endet feierlich mit der Burschung in einem Kommers oder einer Festkneipe. Von nun an bist Du ein vollwertiges Mitglied der Verbindung und hast die Möglichkeit, Dich im CV und den befreundeten ausländischen Studentenverbänden als Freund unter Gleichgesinnten wohlzufühlen.